Süßkartoffelchips mit Bohnen-Mais Salat

Als kleine Vorspeise gab es einen Karotten-Apfel Salat.

Und dann konnten die leckeren Süßkartoffelchips genossen werden:

Süßkartoffel in dünne Scheiben schneiden und in eine große, mit Wasser gefüllte Schale für ca. 1-2 h legen. Anschließend herausnehmen, abtupfen, gut trocknen lassen und mit Speisestärke von allen Seiten bestäuben. noch mal 10-15 Minuten liegen lassen, im Anschluss nach Belieben würzen: Basis: Salz, Pfeffer – optional: Paprika, Knoblauch, Chili, Rosmarin, Thymian.

Im vorgeheizten Backofen (220 °C) für ca. 15 Minuten backen lassen. Achtung, wenn die Scheiben sehr dünn sind, kann es auch schneller gehen. Also Augen auf!

Dazu gab es einen Bohnen-Mais Salat: Kidney-Bohnen aus der Dose mit Wasser gut abspülen, den Mais (Kolben) im Backofen backen und mit einem Messer die Körner abschneiden, eine Tomate zerhacken. Alles gut mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Koriander würzen.

Ist mal was anderes als Brot :-).

Kleine Zucchini-Schiffchen

Jetzt wird es wieder „gemüsig“:

Zucchini gefüllt mit Cocktailtomaten, Oliven, Feta und Sonnenblumenkerne. Einfach super lecker!

Die Kerne der Zucchini mit einem Löffel entfernen.

Ein paar Sonnenblumenkerne in einer Pfanne rösten, halbierte Cocktailtomaten dazu und für ca. 1-2 Minuten bei mittlerer Stufe anbraten. Kleine geschnittene Oliven (ich habe 2-3 für 2 halbe Zucchinis genommen) und Fetawürfel  für ca. 1 Minute mit anbraten lassen. Alles zusammen in die Zucchinis füllen und ab in den Ofen bei 175°C für ca. 25-30 Minuten.

Guten Appetit!

 

 

Buletten mit Jalapeños und karamellisierten Zwiebeln

Super saftige Fleischküchle/Frikadellen/Buletten (was sagt man sonst noch? :-)) durch die Zwiebeln. Dauert durch das Karamellisieren zwar deutlich länger, aber geschmacklich liegen diese Art von Fleischklöpse noch mal über meine anderen bisherigen Kreationen. Weiterlesen Buletten mit Jalapeños und karamellisierten Zwiebeln