Früchtetraum mit Mango Mascarpone

Was darf es heute zum Frühstück sein?

Es musste verdammt fix gehen, denn ich kam gerade vom Einkaufen und hatte einen Bärenhunger. Deswegen gab es eine Vielzahl an Früchten, die man (außer der Banane) nur waschen muss. Und die dann in einer herrlichen Mascarpone-Creme eingetunkt wurden. Die Creme besteht aus: 1 Teil Quark, 1 Teil griech. Joghurt, 1 Teil Mascarpone und tiefgefrorenen Mangostückchen (alles zusammen pürieren). Noch ein wenig mit Agavendicksaft verfeinert und ab damit in den Mund. Pancakes, Pfannkuchen, Waffeln und Co – alles geht und passt super dazu!

 

Ein Gedanke zu “Früchtetraum mit Mango Mascarpone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s