Nudelsalat – schnell und herzhaft

Salat ohne Blätter finde ich, vor allem wenn es schnell gehen muss, sehr praktisch, da man nicht noch lange waschen und schleudern muss. Fertig gekochte Nudeln hat man eventuell auch noch da, damit wäre dieser Nudelsalat ratz fatz fertig.

Es wird benötigt:

Kalte gekochte bissfeste Nudeln

Erbsen

Kidneybohnen (gewaschen)

Feta

Speckwürfel (angebraten)

ein paar getrocknete Tomaten

Für das Dressing:

Olivenöl

Balsamico Essig

Dijonsenf

etwas Honig

Pfeffer

Tja was gibt es weiter zu erklären? Alles gut miteinander vermischen :-). Dressing natürlich erst separat und dann mit dem Salat mixen.

Weder das Dressing noch die Salatinhalte salzen, da der Feta, die Speckwürfel und die getrockneten Tomaten davon genug haben.

Lasst es euch schmecken!

Verlinkt zu: Creadienstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s