Frühlingsröllchen mit Ananas-Sesammus-Erdnussbutter-Dip

Ein kleiner Snack für Zwischendurch? Gesund und trotzdem lecker? Ohne Kochen und Braten?

Dann ist Gemüse in Reispapier gewickelt eine gute Alternative. Natürlich ist der Dip das Ausschlaggebende, andernfalls kann auch gleich an einer Karotte geknabbert werden ;-).

Man nehme Reispapier und weiche es in möglichst heißem Wasser gut ein, bis es schön „labbrig“ ist. Flach hinlegen, mit dünnen Gemüsestreifen (in diesem Fall Zucchini, Möhrchen und Koriander) belegen und einrollen (erst die gegenüberliegenden Seiten einklappen und dann die dritte Seite schön fest aufrollen). Nicht zu lange warten, damit alles noch ordentlich zusammenkleben kann ;-).

20180325_185639

 

Und nun zum Dip:

2 EL Tahin (Sesammus)

1 EL Peanutbutter

1 EL Sesamöl

1 1/2 EL Agavendicksaft

1 kleine Knoblauchzehe

1 gute Handvoll Ananasstücke

Alles gut pürieren, bis ein cremiger Dip entstanden ist.

Dippen und genießen!

Verlinkt zu: Dienstagsdinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s