Quinoa Bowl mit Ofengemüse, gerösteten Cashews und Cranberrys

Über leckeres Essen freue ich mich immer. Am liebsten selbst gekocht. Gerade gab es für mich diesen bunten gesunden Teller.

Hierzu wird lediglich dreierlei Quinoa gekocht. Während dieser so ca. 20-25 Minuten auf geringer Stufe mit etwas Salz vor sich hin köchelt, werden die Karottenscheiben und die Zuckerschoten auf dem Blech mit etwas Öl beträufelt, mit Salz und Pfeffer besträut und im Ofen bei 175 Grad ca. 25 Minuten gebacken.

In einer kleinen Pfanne werden Knoblauchscheibchen mit den Cashews in Olivenöl leicht braun angebtraten. Diese „Soße“ kommt ebenfalls auf den Teller. Das Finish bilden die Cranberrys.

Bon Appétit!

Verlinkt zu: Rund ums Weib

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s