Meine kleine Gärtnerin

Und noch ein Cord-Kleid für mein Mäuschen.

Hier habe ich mal wieder den Jawepu-Schnitt von Schnabelina abgeändet, um ein längeres Kleid mit viel Bewegungsfreiheit herauszubekommen. Damit es auch von innen schön aussieht, habe ich es doppelt genäht. Babycord außen und normale rote Webware innen.

img_5716

Was ich bei Babycord in Verbindung mit Kam-Snaps gelernt habe: Ohne Vlieseinlage mache ich hier nichts mehr. Denn aus einer anderen Jacke sind mir die Dinger trotz Sweat-Innenfutter rausgerissen. Die Arbeit ist mir dann zu schade. Daher: Ein dünner Vliesstreifen an beiden Stoffen auf der linke Seite an der Stelle, wo die Knöpfe sitzen sollen , schafft hier Abhilfe und man kann sich noch lange an dem guten Stück erfreuen (zumindest bis das Kind dann rausgewachsen ist :-).

Verlinkt zu: Creadienstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s