Arizona-Love

Hier stelle ich nun mein Kleid „Arizona-Love“ vor. Das wüstenähnliche Design mit den kleinen Kakteen und dem rosigen Sand erinnerte meinen Mann an seine Heimat. Deswegen wurde das Design liebevoll „Arizona-Love“ getauft.

Das Oberteil kommt sicherlich einigen von euch bekannt vor. Ja richtig, das ist vom Herbstgold. Jedoch etwas abgeändert. Zuerst habe ich das Schnittteil deutlich verlängert, damit es bis zu meiner Hüfte reicht. Darüber hinaus habe ich einen Rückenausschnitt eingefügt (ebenfalls im E-Book beschrieben). Und da ich unbedingt mein neues Werkzeug für beziehbare Knöpfe ausprobieren wollte, kamen die Knöpfe in passender Rockfarbe auch noch hinzu.

Für den Rock habe ich das Schnittteil selbst entworfen. Hinten ist es einfach nur ein leicht ausgestelltes Trapez, wobei ich zwischen Hüfte und Rückenmitte jeweils einen Abnäher gesetzt habe. Das Vorderteil besteht aus 2 viertelkreisähnlichen Schnittteilen, die übereinandergelegt werden. Hier sollte man unbedingt darauf achten, dass der Überschneidungspunkt nicht zu tief angesetzt ist, da beim Laufen die beiden vorderen Teile natürlich ein wenig auseinandergehen. Den Rockrand habe ich im Anschluss mit einem doppellagigen dünnen Streifen des Oberteil-Stoffes versehen und schließlich das Shirt und den Rock zusammengenäht.

IMG_3610

Die Bio-Jerseystoffe selbst harmonieren sehr schön miteinander, denn im Rock ist das Petroleum in den Pflanzen wiederzufinden. Die Qualität jedoch ist sehr unterschiedlich. Während das Oberteil super weich und anschmiegsam ist, lässt sich der Rock nur wenig dehnen. Würde ich die Stoffe vertauschen, müsste ich das Oberteil deutlich größer zuschneiden.

So jetzt kann der Frühling kommen ;-).

Stoffe gekauft bei: Eulenmeisterei

Schnittmuster: Oberteil von Herbstgold, Unterteil: selbst entworfen

Verlinkt zu: RUMS

 

14 Gedanken zu “Arizona-Love

    1. Hallo Iris,

      vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ja das stimmt, man hätte auch einen Rock und ein Oberteil separat daraus machen können. Aber ich liebe Kleider, da sie so praktisch sind und man sich keine Gedanken machen muss, was man zum Rock tragen soll 😉

      Gefällt mir

  1. Wow! Was für ein tolles Teil!
    So ein schönes Kleid würde ich auch anziehen 😀
    Tolle Stoffe, tolle Farben.
    Rückenausschnitt und Rock sind mal was ganz anderes.
    Dein neues Kleid steht dir wunderbar!
    Lass es schnell Frühling werden 😉
    liebe Grüße Bine

    Gefällt mir

    1. Oh, so ein tolles Kompliment. Vielen herzlichen Dank Bine. Nun hängt das Kleid im Schrank und wartet darauf getragen zu werden. Aber Mitte Februar muss man sich wohl noch ein wenig gedulden.
      LG, Fanny

      Gefällt mir

    1. Hallo Andrea,

      vielen herzlichen Dank für dein schönes Kompliment. Im Übrigen finde ich dein Bloggertipp Nr 5 sehr gut. Ich bin hier noch in den Anfängen, aber ich glaube, das sollte ich mir auch mal bei Gelegenheit überlegen.
      LG, Fanny

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s