I like Apples

Also eigentlich stimmt der Titel nicht. Denn ich mag keine Äpfel, zumindest geschmacklich, aber so als Design finde ich sie doch ziemlich erfrischend. Und um noch ein wenig mehr Frische reinzubringen, habe ich dann noch den spritzigen Lemon-Jersey ins Spiel gebracht. Als ich diese Zitronen-/Apfelfarbe bestellt hatte, stand ich erst einmal etwas ratlos da und wusste nichts damit anzufangen bzw. mit was ich das kombinieren könnte, bis mir die kleinen Äpfel über den Weg gelaufen sind. Und so entstand das fruchtig frische „Martha“-Shirt. Noch ein kleines oranges Spitzenband in den Kragen eingezogen und schon war mein neuer „Lieblingsapfel“ fertig.

Der Martha-Schnitt ist nicht sonderlich schwer und durch die vielen Variationen sehr abwechslungsreich zu gestalten. Ich habe bei diesem Shirt das Unterteil ordentlich gekürzt, da ich finde, dass es in Kombination mit einer Jeans frecher wirkt als der etwas längere Schnitt. Auf ein Bündchen habe ich ebenfalls verzichtet, manchmal stört mich dieses, wenn ich einen Gürtel trage. Daher zweimal umklappen und festnähen (möglichst natürlich in der passenden Farbe ;-))

Ich trage das Shirt sehr gerne in meiner Freizeit. Die Stoffe sind super bequem und auch nach mehrmaligem Waschen weder eingegangen noch ausgeblichen.

Stoffe gekauft bei: Stoffspektakel

Schnittmuster: „Martha“ von Milchmonster

Verlinkt zu: RUMS

 

5 Gedanken zu “I like Apples

  1. Ach wie schööööön erfrischend in diesem tristen Wintergrau! Wobei… du hast ja SCHNEEE! Ich hocke hier im tiefsten Oberbayern zwischen grünen Wiesen. 😦
    Sehr cool ist sie geworden deine Martha!
    Alles Liebe und Servus sagt die Steffi

    Gefällt mir

  2. Hallo Steffi,
    vielen Dank und ja du sagst es. Das Wetter ist grau, auch hier, denn das Foto entstand, als wir noch Schnee hatten. Aber der ist nun leider auch weg. Jetzt gibt es nur noch Schneeregen.

    Gefällt mir

  3. Sehr schönes farbenfrohes Winter-Outfit.
    Die Stoffe haben sich wirklich gesucht und gefunden.
    Ein klein wenige stört mich, das die Unterbrustfalten an den Ecken der Eingrifftasche sind. Irgendwie zieht das mein Blick an.
    Aber manchmal treten auf Fotos Dinge in den Vordergrund, die im Realen gar nicht vorhanden sind. Warum auch immer.
    LG Britta

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s