Ein bißchen Spitze darf es sein

Es ist eigentlich nur ein Langarmshirt, aber davon kann man im Prinzip nicht genug im Schrank haben, da sie einfach praktisch sind. Und: ich habe es selbst entworfen. Ich bin kein großer Fan von Spitze, Rüschen und Co, aber hier durfte es ein bißchen Spitze sein. Ganz dezent – als Teilung zwischen dem Altrosa und dem helleren Grün. Und wer weiß was sich in meinem Nähwahn noch so ergibt. Vielleicht kommt dann doch das eine oder andere feminine Accessoire hinzu.

Weiterlesen Ein bißchen Spitze darf es sein

Miss Green

Knallig durfte es hier mal sein. Und so habe ich den leicht angerauten Sommersweat im saftigen Grün mit dem Retromuster in Pink kombiniert. Der schöne Martha-Kragen durfte natürlich nicht fehlen, insbesondere bei den aktuell frostigen Temperaturen. Der Rest des Kleides ist eine Eigenkreation. Die seitlichen Streifen wollte ich ursprünglich bis zu den Händen hochziehen, aber das schien mir noch ein wenig zu schwer. Aber ich könnte mir vorstellen, dass ich ein ähnliches Modell entwerfen werde, wobei ich die Streifen dann komplett durchziehen, aber in Summe wahrscheinlich etwas schlanker halten werde.

Weiterlesen Miss Green

Goldener Herbst

Goldener Herbst oder eher als „Herbstgold“ bekannt, fließt dieser schöne Schnitt am Körper entlang. Und da ich den Namen alle Ehre machen wollte, gab es diesen natürlich auch in den Herbstfarben. Ein erdiges Orange mit dem passendem Rot, da bekomme ich richtig gute Laune. Der Jersey am Oberkörper ist super weich und sehr anschmiegsam, für den Rock selbst habe ich mich für einen festeren Jersey entschieden, damit dieser ein wenig absteht. Die Länge macht ihn für mich „bürotauglich“ und mit den langen Ärmeln werde ich das Kleid natürlich auch im Frühling tragen.

Weiterlesen Goldener Herbst

Little Birds

Oh ja, hier ist es. Eins meiner aktuellen Lieblingskleider. Der schöne Interlockjersey in grau mit den geschwungenen Ästen und den dezenten Vögeln, verbunden mit einem grau-blau macht das Kleid für mich zu etwas ganz Besonderem. Nicht nur zu Hause mag ich das Kleid wegen dem angenehmen Tragekomfort anziehen, auch im Büro kann sich das Teil zeigen lassen. Sollte es doch mal ein wenig zu kalt sein, werfe ich einfach eine längere graue Strickjacke darüber.

Weiterlesen Little Birds

Das bin ich

Hallo,

ich bin die Fanny und freue mich, dass du auf meinem Blog bist.

Kurz zu meiner Person: Ich habe mit dem Nähen angefangen, als meine kleine Maus noch in meinem Bauch war und natürlich waren zu dieser Zeit Pumphosen groß geschrieben. Mittlerweile habe ich jedoch auch etliche Sachen für mich kreiert , so dass ich der „Nähsucht“ nicht mehr entkommen kann. Natürlich ist die Zeit mit einem Kind stark begrenzt, insbesondere, wenn man noch ein wenig joggen oder klettern möchte und der Job ruft. Aber wenn ich dann mal ein „Stündchen“ für mich habe, geht es auch sofort an meine Nähmaschine, um ein neues einzigartiges und individuelles Teil zu gestalten.

Ich hoffe du findest hier ein paar Anregungen und Ideen, die dir gefallen. Über deinen Kommentar würde ich mich freuen. Viel Spaß wünsche ich dir beim Stöbern und kreieren.